Sängerinnen und Sänger
aus allen Himmelsrichtungen
sind bei uns
willkommen!
Singen können sie bei uns bis ins hohe Alter!
Der Eintritt in den Chor ist jedoch nur möglich bis ca.
zum 55. Altersjahr.
(Ausnahme: Männer mit Chorerfahrung!)
Besuchen Sie unverbindlich eine Chorprobe!
Informieren Sie sich bei der Präsidentin Franziska Bernhard (
franziskabernhard AT bluewin.ch), oder bei der Dirigentin Susanne Würmli-Kollhopp (susannewuermli AT me.com), oder bei irgend einem Mitglied des Chores.
Wir suchen zur Zeit dringend TENÖRE!
Wir singen Lieder unterschiedlicher Art,
aber vor allem weltliche Lieder:
in verschiedenen Stilen …
in verschiedenen Sprachen
meistens in 4-5 stimmigen Sätzen
manchmal in «bewegter Form»
die Konzerte verbunden mit Rezitationen und Theater.
Video-Beispiel: Musik-Theater «I dr Beiz» (siehe oben)
Probezeiten
Dienstag 20.00 - 21.30 Uhr
(keine Proben während der Schulferien)
Schuelmattenhalle Buckten
(von Sissach her kommend, eingangs Buckten)
Im «Chor Buckten» singen z.Z. folgende Sänger/innen:
aus Buckten: Franziska Bernhard, Urs Bernhard, Josef Birrer, Bettina Calvo, Maja Gysin, Erika Hufschmid, Christine Imhof, Hans Matter, Daniel Meier, Daniela Meiners, Barbara Schaub, Regula Schaub-Born, Ruth Schneider-Griner, Marianne Schweizer, Chlaus Würmli · aus Känerkinden: Yolanda Schaub · aus Wittinsburg: Lisbeth Mischler · aus Diepflingen: Beat Meister · aus Thürnen: Martin Knup, Anuschka Knup Vonmoos · aus Gelterkinden: Sabina Bösch · aus Wisen: Clara Reber · aus Liestal: Andrea Stöckli · aus Läufelfingen: Agathe Bohny, Nicole Dällenbach
Leitung: Susanne Würmli-Kollhopp, Buckten
Die Präsidentin:
Franziska Bernhard-Linsenmann
062 299 26 03 / franziskabernhard AT bluewin.ch
Der weitere Vorstand:
Agathe Bohny · Josef Birrer · Regula Schaub-Born · Susanne Würmli-Kollhopp

Die Dirigentin
Susanne Würmli-Kollhopp leitet den Chor Buckten seit 1980. Sie arbeitete während vieler Jahre hauptberuflich als Chorleiterin und dirigiert zur Zeit in Basel noch die Chöre Vocale + Cantat, die gemeinsam als «ChorBasel» auftreten und den 1984 von ihr gegründeten «Vepate-Frauenchor Basel». Im Verlag «Singlust» gibt sie ihre eigenen Lied-Kompositionen heraus.